MenuSuche
11.03.2021

Vorschau: Derby Nummer 5 am Samstag

In der 17. Runde der AXA Women’s Super League bestreiten die GC Frauen am Samstag auf der Sportanlage Heerenschürli das Derby gegen die FC Zürich Frauen.

Mit den beiden Testspielen eingerechnet, kommt es diesen Samstag bereits zum fünften Zürcher Derby in dieser Saison, so viele Direktduelle gab es zuvor noch in keiner Spielzeit.

Bei den FCZ Frauen ist es im Januar, keine Woche nach dem Testspiel gegen die GC Frauen, zu einem Trainerwechsel gekommen. Inka Grings übernahm das Team von Ivan Dal Santo. Mit Theo Karapetsas steht ihr ein ehemaliger GC-Spieler als Assistent zur Seite. In den ersten vier Spielen der Rückrunde blieb das Team unter der neuen sportlichen Leitung makellos und holte alle 12 Punkte.

Die GC Frauen haben sich beim 0:0 gegen YB die Tore für das Derby aufgespart. Auch wenn durch dieses Remis der vierte Platz punktemässig wieder etwas weiter entfernt ist, so werden die Grasshoppers alles in die Waagschale werfen, um den Anschluss an die obere Tabellenhälfte aufrecht zu erhalten.

Anpfiff zur Partie zwischen den FC Zürich Frauen und dem Grasshopper Club Zürich ist am Samstag, 13. März 2021, um 16.00 Uhr, auf der Sportanlage Heerenschürli. Sämtliche AWSL-Partien finden weiterhin unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Sie sind jedoch allesamt als Livestreams unter www.awsl.ch online mitzuverfolgen.

(rfr)

Unterstütze die GC Fussballerinnen bei der Aktion «Support your Sport»! (neu GC Polysport!)

Mitglied werden!