MenuSuche
11.02.2021

Vorschau: GC Frauen am Samstag auswärts in St. Gallen

+++Neue Anspielzeit um 14.00 Uhr+++

Mit der 15. Runde in der AXA Women’s Super League startet an diesem Wochenende die zweite Saisonhälfte. 42 Punkte liegen zur Abholung bereit. Die GC Frauen spielen auswärts beim FC St. Gallen-Staad.


Die Ostschweizerinnen stehen aktuell mit 15 Punkten auf Rang fünf. Mit dem Sieg im Nachtragsspiel in Lugano konnte sich das Team von Marco Zwyssig gegen hinten weiter Luft verschaffen. Der Februar verkommt für den FCSG-Staad zum Zürcher Monat, neben den beiden Duellen gegen die FCZ-Frauen steht dazwischen noch das Duell gegen die Grasshoppers an. Für den am Montag beginnenden U19-Nationalteam Zusammenzug stellt der FCSG-Staad gleich sieben Spielerinnen ab, zwei weitere stehen auf Abruf bereit, genauso wie Torhüterin Fabienne Oertle beim Schweizer A-Nationalteam. Mit den beiden Nationalspielerinnen Liechtensteins steht mittlerweile gut die Hälfte des gesamten Kaders in einer nationalen Auswahl.

Mit ebenfalls 15 erspielten Punkten stehen die GC Frauen weiter auf Rang sieben. Nach dem Unentschieden im Startspiel überwiegte die Enttäuschung. Da man allerdings in Luzern überhaupt erst ein einziges Meisterschaftsspiel gewinnen konnte, darf dieser eine Punkt mit etwas Abstand doch als ein gewonnener betrachtet werden. Auch wenn der FCSG-Staad in der Hinrunde beide Direktduelle für sich entscheiden konnte, reisen die Hopperinnen im Allgemeinen wesentlicher lieber in die Olma-, als in die Leuchtenstadt. Am Samstag dürfen die GC Frauen jedoch keinen einzigen Zentimeter des Kunstrasens ohne Gegenwehr preisgeben, will man mindestens einen Rang vorwärtskommen.

Anpfiff zur Partie zwischen dem FC St. Gallen-Staad und dem Grasshopper Club Zürich ist am Samstag, 13. Februar 2021, um 14.00 Uhr, auf der Sportanlage Gründenmoos in St. Gallen. Sämtliche AWSL-Partien finden weiterhin unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Sie sind jedoch allesamt als Livestreams unter www.awsl.ch online mitzuverfolgen.

(rfr)

Unterstütze die GC Fussballerinnen bei der Aktion «Support your Sport»!

Mitglied werden!