MenuSuche
GC Fussball Sektion - Frauen | 15.11.2018

Vorschau: GC Frauen spielen in Baulmes gegen den FC Yverdon Féminin

In der 10. NLA-Runde treffen die GC Frauen diesen Samstag auswärts auf den FC Yverdon Féminin. Gespielt wird allerdings nicht wie üblich im Stade Municipal, sondern rund 10 km westlich im Stade Sous-Ville in Baulmes.

Die Woche 46 hat ziemlich speziell begonnen. Das Schweizer Frauennationalteam stellte am Dienstag einen neuen Zuschauerrekord auf. Da konnte selbst das tags darauf stattfindende Länderspiel der Männer-Nati nicht mithalten, rund 1'000 Zuschauer weniger interessierten sich für diese Partie. Doch nicht nur durch das scheitern in der WM-Qualifikation, wird der Schweizer Frauenfussball bereits am kommenden Samstag, wieder auf den Boden der Tatsachen geholt. Da im Heimstadion des FC Yverdon Féminin der Suisse Rugby Day stattfindet (erstmals überhaupt treten Frauen- und Männerteams zweier Länder am selben Tag und im selben Stadion aufeinander), wird die NLA-Partie ins 1067-Seelen-Dorf Baulmes verlegt.

Sportlich bringt die Partie zwischen Yverdon und GC die absolute Spannung mit. Die Westschweizerinnen liegen, mit einem Spiel weniger, nur drei Punkte hinter den Grasshoppers. Mit Blick nach vorne ist für die GC Frauen auch klar, wenn man noch um einen Podestplatz mitreden will, braucht es nun einen Vollerfolg.

Anpfiff zum Spiel zwischen dem FC Yverdon Féminin und dem Grasshopper Club Zürich ist am Samstag, 17. November 2018, um 16.00 Uhr, im Stade Sous-Ville in Baulmes.

(rfr)

Am 25. November 2018: JA zum Fussballstadion! 

Mitglied werden!